Holsthum: 40 Jahre Partnerschaft mit Kruibeke

Holsthum: 40 Jahre Partnerschaft mit Kruibeke

(red) Die Freundschaft zwischen den beiden ungleichen Gemeinden besteht nun schon seit 40 Jahren: Auf der einen Seite die kleine, beschauliche Eifelgemeinde Holsthum mit nur etwa 600 Einwohnern, auf der anderen Seite die belgische Stadt Kruibeke (in der Nähe von Antwerpen) mit etwa 15 000 Einwohnern.

Im Oktober wird gefeiert. Werner Zwirtes aus Holsthum kann sich noch genau daran erinnern, wie alles vor 40 Jahren begann. „Damals kam ein belgischer Möbelfabrikant nach Holsthum und hat hier seinen Urlaub verbracht.“ Diesem Möbelfabrikanten hat es in der Eifel offensichtlich sehr gut gefallen, denn als er das nächste mal zu Besuch nach Holsthum kam, brachte er auch einen Geschäftspartner mit. Der Freund hieß Rafael Maes und war Wehrführer bei der Kruibeker Feuerwehr. Und wie das in kleineren Dörfern üblich ist, kam man auch in Holsthum mit den Touristen schnell in Kontakt. Mit der Zeit entwickelte sich eine feste Freundschaft zwischen den beiden Feuerwehren, die sich mittlerweile Bruderwehren nennen.