1. Region

Hunsrück: Starke Impulse für die Region

Hunsrück: Starke Impulse für die Region

Gleich zwei lokale Aktionsgruppen im Raum Hunsrück bewerben sich um die Aufnahme in das europäische "Leader-Plus"-Programm. Am kommenden Montag fällt die Entscheidung, wer von den zwölf Kandidaten in den Genuss von EU-Fördergeldern kommt.

Landesweit sollen in den nächsten sieben Jahren knapp 19 Millionen Euro aus Brüssel ausgeschüttet werden. Die lokale Aktionsgruppe Hunsrück hatte in der ablaufenden Förderperiode viele Projekte, darunter die Oberkleinicher Kluturscheune und keltische Grabhügel beim Archäologiepark, realisieren können. Die Aktionsgruppe Erbeskopf unter der Leitung von Michael Hülpes, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hermeskeil, sitzt in den Startlöchern.Dort geht es unter anderem um die Aktivierung der Bahnstrecke zwischen Morbach und Hermeskeil.