| 20:35 Uhr

Auto übersehen: Zweifacher Totalschaden

Beträchtlicher Sachschaden, aber glücklicherweise keine Verletzten: eines der beiden Unfallfahrzeuge in Hinzerath. Foto: Polizei
Beträchtlicher Sachschaden, aber glücklicherweise keine Verletzten: eines der beiden Unfallfahrzeuge in Hinzerath. Foto: Polizei
Hinzerath. Zwei Autos sind am späten Sonntagabend, 29. Dezember, bei Hinzerath kollidiert. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr auf der Kreuzung von B 327 und L 159. Die Fahrerin eines Opel Astra überquerte die B 327 an der sogenannten Hinzerather Kreuzung.

Dabei übersah sie einen Opel Corsa, der auf der B 327 unterwegs war und sich der Kreuzung rasch näherte. Die Autos rasten auf der Kreuzung ineinander. Während die beiden Fahrerinnen mit dem Schrecken davonkamen - sie blieben unverletzt -, entstand an den Autos Totalschaden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Weil das Verkehrsaufkommen um Hinzerath am Sonntagabend ohnehin schwach war, kam es in der Folge nur zu geringen Störungen. red