| 19:24 Uhr

Einbruchsdiebstahl in Hauptfiliale der Kreissparkasse Birkenfeld

FOTO: Frank Goebel
Idar-Oberstein. Mindestens zwei Täter sind am Samstag, 28.September, vermutlich gegen 0.40 Uhr in die Hauptfiliale der Kreissparkasse Birkenfeld in Idar-Oberstein eingebrochen. Redaktion

Während sich ein Täter über mehrere Stunden in der Kreissparkasse aufgehalten haben dürfte, stand mindestens ein weiterer Täter vor dem Objekt Wache. Die Täter brachen mehrere "Sparkassenbuchschließfächer" auf, die lediglich zur Aufbewahrung von Sparkassenbüchern dienen. Weitere Schließfächer wurden von den Tätern nicht angegangen. Der Sachschaden an dem Gebäude dürfte sich in einem unteren fünfstelligen Eurobetrag ansiedeln. Zur Höhe des Diebesguts können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Die Täter verließen gegen 5.24 Uhr das Objekt.

Zwei der Täter wurden bei Tatausführung mehrfach von der Videoüberwachungsanlage der Kreissparkasse aufgenommen und können wie folgt beschrieben werden:

Erster Täter: männlich, normale Statur, kurze Haare, trug eine blaue Hose (vermtlich Jeans), eine rötlich braune Jacke, schwarze Schuhe mit heller Sohle, dunkles Basecap auf dem Kopf

Zweiter Täter: männlich, normale Statur, trug ebenfalls eine blaue Hose (vermutlich Jeans), eine dunkelblaue Jacke mit Kapuze, schwarze Schuhe mit heller Sohle

Aufgrund der langen Verweildauer der Täter im und um das Gebäude herum ist es wahrscheinlich, dass Personen, die nachts die Fußgängerzone in Idar-Oberstein in diesem Bereich frequentiert haben, verdächtige Personen bemerkt haben. Hier sind insbesondere Gäste der angrenzenden "Shisha-Bar" in Idar-Oberstein und anderer Gaststätten aufgerufen, ihre etwaigen Beobachtungen der Kriminalpolizei zu melden.

Hinweise bitte an die Kripo Idar-Oberstein (Telefon 06781/561-0) oder jede andere Polizeidienststelle.