| 15:02 Uhr

Polizei
Einbrüche in Morbach und in Bischofsdhron

Morbach/Idar-Oberstein. Gleich zwei Einbrüche gab es in den vergangenen Tagen im Bereich um Morbach. Das teilt die Kriminalpolizei in Idar-Oberstein mit. Ein Einbruch habe sich demnach am  Montag, 9. Juli,  in der Zeit zwischen  1.30 Uhr und 18 Uhr in der Bahnhofstraße in Morbach ereignet.

Dort seien  bis jetzt noch unbekannte Täter in eine Gaststätte eingedrungen. Innerhalb der Gaststätte hebelten die Täter zwei Geldspielautomaten auf und stahlen aus den Automaten Bargeld. Durch den Einbruch entstand nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ein Schaden in Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrages.  

Der zweite Einbruch soll sich zwischen Donnerstag, 4. Juli, 10 Uhr, und Montag, 9. Juli, 18 Uhr, ereignet haben. Auch in diesem Fall war eine Gaststätte betroffen.  Die Täter drangen in das Lokal in der  Idarwaldstraße in Bischofsdhron ein. Sie gelangten durch ein Fenster in das Haus  und entwendeten dort aus einem Dart-Automaten Bargeld, nachdem sie diesen aufgebrochen hatten.

Weiterhin nahmen die Täter   Dartpfeile, ein Messer und einen  Laptop mit. Der entstandene Sachschaden wird  auf einen unteren vierstelligen Eurobetrag geschätzt.

 Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/568670 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden. Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen in dem betroffenen Bereich.