| 00:15 Uhr

Feuerwehr löscht Brand in Dachwohnung

Hermeskeil. Hermeskeil (bla) Noch wissen weder Feuerwehr noch Polizei, warum es am Freitagmorgen gegen 10 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Schulstraße in Hermeskeil gebrannt hat. Das Feuer breitete sich in einer Dachgeschosswohnung aus und dehnt sich auf den Dachstuhl aus.

Die Feuerwehr drang unter schwerem Atemschutz in das Wohnhaus ein. Dank ihres schnellen Eingreifens konnte ein Gebäudebrand verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Brandermittler der Polizei haben ihre Arbeit aufgenommen. In der Wohnung entstand hoher Sachschaden. Während der Löscharbeiten war die Schulstraße für den Verkehr voll gesperrt.