| 05:55 Uhr

Über Verkehrsinsel gefahren
Unfall am Hinzerather Kreisel unter Alkoholeinfluss

Morbach. Drei Verkehrszeichen beschädigt, Führerschein sichergestellt: Ein 67-jähriger Autofahrer hat am späten Freitagabend auf der B327 im Bereich des Kreisverkehrs Hinzerath einen Unfall verursacht. Laut Polizei stand er unter Alkoholeinfluss. red

Der Mann sei auf der Hunsrückhöhenstraße in Richtung Simmern unterwegs gewesen, als er laut Polizei im Kreisel mit seinem Auto über eine Verkehrsinsel rollte und dabei die Verkehrszeichen beschädigte. Danach kam der Wagen auf dem Fahrstreifen der B 327 in Richtung Simmern zum Stehen.

Dem Fahrer sei eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt worden. Es sei ein Strafverfahren eingeleitet worden, teilt die Polizei mit. Am Fahrzeug wurde beim Unfall die Ölwanne beschädigt, mehrere Liter Öl verteilten sich über den Unfallbereich. Für rund drei Stunden war der verunreinigte Bereich für den Verkehr gesperrt.