| 20:35 Uhr

Märkte, Messen und Musicals

 Die Tierschau auf dem Merscheider Markt im September ist stets Anziehungspunkt für Groß und Klein. Foto: Hannah Schmitt
Die Tierschau auf dem Merscheider Markt im September ist stets Anziehungspunkt für Groß und Klein. Foto: Hannah Schmitt
Morbach/Thalfang. Im Hunsrück ist 2013 richtig viel los: Zusätzlich zu den traditionellen Märkten und verkaufsoffenen Sonntagen stehen Comedy-Abende und ein Euro-Umwelt-Festival im Hunsrückhaus am Erbeskopf an.

Morbach/Thalfang. Was ist wann los in der Einheitsgemeinde Morbach und der Verbandsgemeinde Thalfang? Der TV gibt einen Überblick über die Höhepunkte 2013.
Januar und Februar stehen im Hunsrück traditionell fest im Zeichen der Narrenkappen. Fast in jedem Ort locken dann Kappensitzungen und Umzüge. Für alle Fastnachtsmuffel stehen spätestens ab März einige Großereignisse ins Haus. Eltern können für ihre Kleinen dann den Besuch des Musicals Ritter Rost im Kalender anstreichen. Das Ensemble gastiert am Mittwoch, 13. März, mit den besten Liedern und Szenen aus zehn Jahren Ritter Rost in der Baldenauhalle.
Für die Erwachsenen steht einen Monat später am 27. April Comedy mit Markus Maria Profitlich auf dem Programm.
Wer weniger sitzen und sich mehr bewegen will, der kann dies ebenfalls am 27. April bei der großen Frühlingswanderung rund um Bäsch und Hilscheid tun. Dann wird in der Verbandsgemeinde Thalfang die Wandersaison eröffnet.
Sportlich geht es auch in der Einheitsgemeinde Morbach weiter: Bei den Deutschen Meisterschaften für Scherenkegler vom 15. bis 22. Juni und dem Swim-and-Run sollte für Sportfreunde einiges dabei sein. Letzterer feiert am 29. Juni Jubiläum: Zum zehnten Mal treten in diesem Jahr Sportler im Schwimmen und Laufen gegeneinander an. Erst zum zweiten Mal wird dagegen rund um die Baldenau geradelt. Nach der gelungenen Premiere mit 150 Startern steht das Radrennen in Hinzerath am 17. August wieder an.
Ausdauernde Beine und ein langer Atem sind ebenfalls beim Erbeskopf-Marathon am 14. Juli gefragt. Auf 110 Kilometern geht es dabei für die Mountainbiker durch die malerische Landschaft rund um die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz - und eventuell sogar die Skipiste runter. Wer nicht ganz so weit fahren möchte, kann aber auch den Halbmarathon (63 Kilometer) oder den Einsteigerkurs mit 30 Kilometern wählen.
Übrigens: Die Anmeldung ist bereits freigeschaltet.
Während die Radfahrer über den Erbeskopf hinwegfegen, lädt das Hunsrückhaus für den 12. und 14. Juli zum ersten Euro-Umwelt-Festival ein. Geplant sind unter anderem Veranstaltungen von Umweltorganisationen - darunter Infostände, Exkursionen und Experimente.
Gedrechselt, gehämmert und geschmiedet wird eine Woche später beim traditionellen Kunsthandwerkermarkt in Thalfang am 21. Juli. Mit 115 Ausstellern war er im vergangenen Jahr der größte in der Region Trier. Etwa 7000 Besucher nutzten die Gelegenheit, um den Beschickern über die Schulter zu schauen. Große Marktmeilen gibt es zudem beim Merscheider Markt mit Tierschau vom 13. bis 16. September und verkaufsoffenen Sonntag "Morbacher Herbst". Er lockt am 29. September mit dem Schwerpunktthema "Wald und Jagd" in den Zentralort der Einheitsgemeinde. 2012 zog er 10 000 Besucher an. Gefeiert wird dagegen bei der Märker Kirmes am 21. und 22. September in Thalfang sowie bei der Sankt-Anna-Kirmes in Morbach vom 26. bis zum 30. Juli. Den Hunsrück schmecken: Darum geht es bei der 13. Hunsrücker Spezialitätenwoche vom 28. September bis 5. Oktober. Schwenkbraten, Kleeß, Krumbeeren und weitere heimische Köstlichkeiten bieten die Wirte der Urlaubsregion Thalfang am Erbeskopf dann in ihren Restaurants.
Während sich in Thalfang alles ums Schlemmen dreht, stehen in Morbach vom 25. bis 27. Oktober bei der Gewerbeschau der Handel und das Gewerbe im Vordergrund. Alle drei Jahre wandelt sich die Baldenauhalle in ein großes Messegelände; 2013 steht diese zum zehnten Mal an. 2009 zog es 10 000 Besucher nach Morbach. Die 54 Aussteller waren damit mehr als zufrieden.
Zum Jahresende heißt es dann wieder einstimmen auf die Weihnachtszeit bei den Weihnachtsmärkten. Gelegenheit dazu gibt es unter anderem am 30. November in Thalfang, am 6. und 7. Dezember in Morbach und am 14. und 15. Dezember auf dem Erbeskopf. hsc