| 20:43 Uhr

Merscheider Markt: Menschen, Tiere, gute Laune

Alpakas sind die Stars auf dem Merscheider Markt. TV-Foto: Herbert Thormeyer
Alpakas sind die Stars auf dem Merscheider Markt. TV-Foto: Herbert Thormeyer FOTO: Herbert Thormeyer (doth) ("TV-Upload Thormeyer"
Merscheid. Einer der ältesten und größten Märkte, auf denen auch Tiere gehandelt werden, startet am Freitag, 9. September, im Morbacher Ortsbezirk Merscheid. Die Anfänge gehen auf das Jahr 1723 zurück. Jetzt heißt es Karten und Stellplätze reservieren. Hobbytierhalter bekommen sogar eine Auftriebsprämie. Herbert Thormeyer

Merscheid. Seit fast 300 Jahren wird in Merscheid mit Tieren und Waren gehandelt. Und so ist alljährlich das zweite Septemberwochenende für diese Großveranstaltung reserviert. Heutzutage halten sich Handel, Unterhaltung und Show die Waage. Freunde von Stimmungsmusik treffen sich hier genauso wie Menschen, die sich für Tiere interessieren, denn der Samstag ist Tierschau- und Tierhandeltag.
Gleich am Freitagabend ist der erste Höhepunkt in Sachen Unterhaltung: Das Merscheider Markt Wiesen 4.0 Oktoberfest, die Warm-up-Party. Dafür können Eintrittskarten übers Internet www.merscheider-markt.de gebucht werden.

Höhepunkte sind die Auftritte der Midnight-Ladies und von Schlagerstar Peter Wackel.
Marktmeister Markus Bohn steht dem rund 20-köpfigen Organisationskomitee der Vereinsgemeinschaft von Musikverein und Feuerwehr vor.
Er und seine Mitstreiter legen Wert auf Vielfalt: "Vor allem regionale Produkte sollen angeboten werden." Anregungen holt man sich auch schon mal auf anderen Märkten der näheren und weiteren Umgebung.

Erwartet werden rund 120 Stände und am Samstag zusätzlich etwa 30 Tierhalter. Angeboten werden dabei Pferde, Esel, Schafe, Alpakas, aber auch Geflügel, Kaninchen oder Ziervögel. Eine Besonderheit hebt Bohn als ganz wichtig hervor: "Hobbytierhalter bekommen eine Auftriebsprämie bei freier Wahl des Standplatzes." Das geht von einem Euro für einen Wellensittich bis zu 25 Euro für ein Lama oder Alpaka.

"Dieser Markt hat eine ganz besondere Atmosphäre mit Menschen, die sich traditionell hier treffen", hebt Markus Bohn hervor. Die Tiere, besonders die Exoten von fernen Kontinenten wie Lamas oder Alpakas, seien halt immer Stoff für interessante Gespräche. Die Halter und Züchter geben gerne Auskunft über ihre Tiere.
Die gute Tat darf auch nicht fehlen. Die Kappesaktion der Kindertagesstätte Merscheid läuft seit mehr als 20 Jahren. Gespendeter Kohl und selbst gemachte Marmeladen werden verkauft und der Erlös wieder für die Kleinen in der Kita verwendet.

Ferner kommt noch ein sportlicher Aspekt hinzu: Der Kreisentscheid im Landeswettbewerb im Leistungspflügen der Landjugend, ein Wettbewerb des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Eifel.
Ein besonderes Erlebnis wird der Aufstieg eines Heißluftballons am Samstag um 16.30 Uhr sein. Bei alldem können die erwarteten mehrere tausend Besucher bequem am Rand des Marktes parken, nur wenige Schritte von Unterhaltung und Angeboten entfernt.
Extra

Freitag, 9. September, 20 Uhr: Offizielle Festeröffnung mit Fassanstich, 20.30 Uhr Oktoberfest "Warm-up-Party" mit Midnight-Ladies und Peter Wackel (Eintritt zehn Euro, Abendkasse 13 Euro, Telefon 0176/97543186);

Samstag, 10. September, 10 Uhr: Großer Bauern-, Handwerker- und Krammarkt, Tierschau und Tierhandel, Schlepper- und Landmaschinenausstellung, 8. Traktoren-Oldtimertreffen, Kreisentscheid im Landeswettbewerb Leistungspflügen der Landjugend, 11 bis 14 Uhr: Voltigiervorführung mit dem TV Morbach 09 und Ponyreiten; Musikalische Unterhaltung im Festzelt mit den Musikvereinen Hundheim (11 Uhr), Reinsfeld (12.30 Uhr), Irmenach (14 Uhr) und Weiperath (15.30 Uhr), 16.30 Uhr: Heißluft-Ballonfahrt mit Ballonglühen; 20.30 Uhr: 1. Merscheider Schlagernacht mit Familie Hossa, der Schlager-Party-Band;

Sonntag, 11. September, 9.30 Uhr: Festgottesdienst im Festzelt, anschließend Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Haag, 10 Uhr: Großer Bauern- und Krammarkt, Schlepper- und Landmaschinen-Ausstellung, 8. Traktoren-Oldtimertreffen, 12 Uhr: Mittagessen, 12.30 Uhr: Musikverein Heidenburg, 13 Uhr: Traktor-Oldtimer-Rundfahrt, 14 Uhr: Winzerkapelle Enkirch/Mosel, 15 Uhr Kaffee und Kuchen, 16.30 Uhr: Original Kupesfels-Musikanten (Polka meets Pop). doth Weitere Informationen und Kartenreservierungen unter www.merscheider-markt.de