| 15:25 Uhr

Einkauf
Von der Vielfalt der Vereine

Morbach. Morbach feiert am 30. September den Herbst mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Von Hans-Peter Linz
Hans-Peter Linz

Seit vergangenem Jahr sieht eine Landesvorschrift vor, dass verkaufsoffene Sonntage nur dann genehmigt werden können, wenn eine umfangreiche Rahmenveranstaltung, zu der viele Gäste zu erwarten sind, angeboten wird. Das war bisher beim traditionellen Morbacher Herbst, der seit vielen Jahren veranstaltet wird, immer der Fall. Es gab die unterschiedlichsten Schwerpunkte und Events. Im vergangenen Jahr stand der verkaufsoffene Sonntag zum Beispiel unter dem Motto „Tag der Rosen“ - 10 000 Besucher und potenzielle Kunden kamen damals nach Morbach.

Auch für dieses Jahr haben sich Ina Mertiny-Dombrowski und ihre MItstreiter vom Morbacher Gewerbeverein ein abwechslungsreiches Programm mit einem besonderen Schwerpunkt  einfallen lassen.

 „Mit Freunden unter Freunden“ lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltung, die von einem   Bauern- und Kreativmarkt am 30. September flankiert wird. 22 Vereine aus Morbach und Umgebung  werden sich am verkaufsoffenen Sonntag präsentieren und mit anpacken. „Das ist ein wichtiges sozialpolitisches Thema und ein großes Anliegen von uns, denn es ist wichtig für die Vereine, Nachwuchs zu erhalten. Das Ortsgeschehen lebt durch die Vereine,“ sagt Mertiny-Dombrowski.

Die Geschäfte werden von 12 bis 17 Uhr öffnen, für Besucher wird es aber in Morbach bereits am Vormittag interessant. Schon um 9.30 Uhr startet eine Prozession von Vertretern der Vereine mit der Figur der Heiligen Anna, Namensgeberin der Morbacher Kirche, vom Rathaus aus auf den Weg über die Bahnhofstraße bis zur Kirche. Mit dabei sind Fahnenträger sowie die Kinder der Dorfgemeinschaft Gutenthal, die sich für das Ereignis in Hunsrücktracht kleiden.

Um 10 Uhr beginnt dann ein Festgottesdienst zu Ehren der Schutzpatrone der teilnehmenden Vereine, der von Pastor Michael Jakob unter Mitwirkung von Gesangvereinen, Musikvereinen und Kirchenchören aus der Einheitsgemeinde Morbach gestaltet wird. Um 11 Uhr auf dem „Platz Pont sur Yonne“  werden Bürgermeister Andreas  Hackethal und Ina Mertiny-Dombrowski vom Gewerbe- und Verkehrsverein alle teilnehmenden Vereine begrüßen.

Nach einem Auftritt der Jagdhorbläser gegen 11.30 Uhr werden der Bauern- und Kreativmarkt und der Einkaufssonntag um 12 Uhr feierlich eröffnet. Anschließend gibt der Gesangverein Morbach ein Konzert. Die teilnehmenden Vereine stellen sich dort im Laufe des Tages mit unterschiedlichen Darbietungen vor (siehe Extra) und informieren außerdem an eigenen Ständen. Ganztätig werden am Platz Pont sur Yonne Kaffee und Kurchen „nach Omas“ Rezept angeboten, ebenfalls ganztägig gibt es Vorstellungen und Darbietungen der Feuerwehren aus der Einheitsgemeinde Morbach auf dem Parkplatz Raiffeisenbank.

Weitere Ganztagsangebote sind ein Traktorparcours und Kletterwand der Landjugend auf dem Parkplatz Oberer Markt, Vorstellungen und Darbietungen des Jugendfördervereins HH der Einheitsgemeinde  Morbach am Parkplatz Kruel mit Torwandschießen und Viezverkauf,  Darbietungen vom Tennisverein Morbach vor dem Parkplatz ehemals Modetreff und zwischen 14.30 und 16.30 Uhr Ponyreiten des  Turnvereins Morbach auf dem PKW-Parkplatz am Busbahnhof in Morbach.