| 17:33 Uhr

Freizeit
Mord im Märchenwald am Erbeskopf

Hilscheid. „Natürlich mit Geschichte“ – unter diesem Motto wird eine etwas andere Wanderung  für Sonntag, 23. September, ab 11 Uhr angeboten. Die Teilnehmer treffen auf eine Magd, die am „Tatort“ von einem Mord erzählt, der vor langer Zeit  in der Nähe des Erbeskopf passierte.

Auf der Pfaffenstraße treffen sie eine Bäuerin, die aus ihrem Leben als Leibeigene und  von einem Streit zwischen einem mächtigen Kurfürsten und einer schönen  Witwe erzählt. Kosten: 7,50 Euro inklusive Pfaffentrunk. Treffpunkt ist am Hunsrückhaus. Die Wanderung dauert drei Stunden lang.

Anmeldungen  beim  Hunsrückhaus am Erbeskopf, Telefon  06504/778.