| 21:34 Uhr

Prominentes Rateteam als Glücksbringer

Sandra Porth ist Kandidatin bei Günter Jauch.Foto: privat
Sandra Porth ist Kandidatin bei Günter Jauch.Foto: privat
Sandra Porth aus Hunolstein ist eine potenzielle SKL-Millionärin. Die 26-jährige Hausfrau und Besitzerin eines kleinen Hofes hatte Glück und gehört zu den 30 Kandidaten, die bei der Fünf-Millionen-SKL-Show mit Günther Jauch am Samstag, 29. Dezember, ab 20.15 Uhr bei RTL die große Chance auf den Hauptgewinn von fünf Millionen Euro haben.

Hunolstein. (red) Sandra Porth weiß genau, was sie mit fünf Millionen Euro anfangen würde: "Ich würde alles in unseren Hof mit den vielen Tieren stecken."` Außerdem würde sie gerne mit ihrem Mann Swen die Flitterwochen nachholen. Am liebsten nach Holland ans Meer. Schon auf die Reise nach München freut sich die Tierfreundin Sandra Porth. Was in der Show passiert, wird sie auf sich zukommen lassen, "bei den Fragen werde ich sicherlich das ein oder andere Mal abwägen müssen. Vielleicht schaffe ich es ja mit dieser Strategie bis zum Hauptgewinn". Als Glücksbringer wird das bewährte Rateteam um Hellmuth Karasek und Marcel Reif eingesetzt, die seit Beginn der Show im Jahr 2001 mit dabei sind. Gemeinsam mit Barbara Schöneberger, Anke Engelke und Uwe Ochsenknecht müssen sie für die Kandidaten im Studio Fragen des Moderators Günther Jauch aus Bereichen wie Wissenschaft, Musik, Sport oder Literatur beantworten. Der Weg des Rateteams ist jedoch mit einigen Stolpersteinen gepflastert. So hakt es bei Barbara Schöneberger manchmal bei den Naturwissenschaften. Aber auch Karasek weiß längst nicht alles. So sitzt er bei so mancher Frage im Studio und hofft, dass sie ihn nicht treffen werde.