| 12:35 Uhr

Radio
Radiosendung über Wildtierjagd

Neuhütten-Muhl. (red) Die Radiosondersendung zum Thema Das „Wildtiermanagement – die Jagd im Nationalpark Hunsrück-Hochwald“ ist am Freitag, 8. Februar, ab 20 Uhr im Nationalpark-Radio zu hören.

Wieviel Regulierung durch den Menschen soll auf welcher Fläche zugelassen werden? Sollte ein Nationalpark überhaupt „bejagt“ werden? Wenn ja, wie sollte das Wildtiermanagement durchgeführt werden? Über dieses Thema wird im Studio diskutiert. Zu Gast im Studio sind Jan Rommelfanger, Nationalpark­amt Abteilungsleiter „Forschung, Biotop-, Wildtiermanagement“ und Martin Döscher, Nationalparkabteilung „Wildtiermanagement“. Die Sendung wird am Samstag, 9. Februar als Wiederholung ausgestrahlt.