| 20:55 Uhr

Freizeit
Schmieden, trommeln und zaubern

Morbach. Kreativ sein in den Sommerferien, das bietet der Verein Kunst im Gewächshaus an. Wegen des großen Erfolges veranstaltet Fotograf David Schmitz erneut einen Workshop.

Junge Menschen zwischen zwölf und 17 Jahren sollen in einem einwöchigen Kurs vom 2. bis 6. Juli das Potenzial der Fotografie erkennen. Es geht darum, mit eigenen Augen einen eigenen Blickwinkel einzunehmen. Deshalb heißt der Workshop „Through your Eyes“, auf deutsch „Durch deine Augen“. Die Teilnehmer können mit ihrer eigenen digitalen Spiegelreflexkamera, einer Kompaktkamera oder mit ihrem Smartphone arbeiten.

Neu ist der Kurs „Trommeln wie die Afrikaner“ von Christoph Strouvelle. Vom 16. bis 19. Juli können Interessierte auf afrikanischen Djemben spielen. Alter: neun bis 14 Jahre.

Und noch ein Newcomer: Bei Sven Bauer lernen die Teilnehmer Arbeiten mit dem Amboss, dem Schmiedefeuer und Stahl. Wer will, kann dann eine Gürtelschnalle herstellen. Zeit: 16. und 17. Juli, Alter: zehn bis 14 Jahre. Bei diesem Kurs sind nur vier Teilnehmer möglich.

Magische Stunden verspricht Lukas Hefner am 14. Juli mit seinem Zauberworkshop. Zum Abschluss gibt es unter dem Motto „Simsalabim“ eine kleine Zaubershow für Eltern und Gäste. Alter: ab sieben Jahre.

Infos gibt es auf der Facebook-Seite von Kunst im Gewächshaus. Anmeldungen werden ab sofort erbeten bei der Gärtnerei Berg, Telefon 06533/3548, E-Mail info@kig-morbach.de