Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:45 Uhr

Schöne Aussicht: Wandern auf dem Seitensprung

Morbach. Morbach (red) Der Hunsrückverein Morbach geht auf Wanderschaft auf dem Seitensprung Briedeler Schweiz. Die Strecke ist Teil des Moselsteigs und als Premiumwanderweg ausgezeichnet.


Treffpunkt für die elf Kilometer lange Rundtour am Sonntag, 5. November, ist um 9.30 Uhr am Busbahnhof in Morbach. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften nach Briedel - Details über die Fahrtstrecke gibt es vor der Abfahrt.
Am Briedeler Balduinsplatz startet die Tour, die zuerst zum Aussichtspunkt Hundenburglay und dann zum Beinter Kopf führt. Unterwegs gibt es schöne Aussichten auf Zell, Barl, Briedel, Bullay und bei gutem Wetter bis in die Eifel, sowie urwüchsige Waldlandschaften zu entdecken.
Am Beinter Kopf wird eine Rast eingelegt, dann geht es abwärts vorbei am Sündhaus und der Kaiserlay zurück nach Briedel.
Die Wanderstrecke wird als mittelschwer eingestuft. Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich, Wanderstöcke können unterwegs hilfreich sein.