| 17:27 Uhr

Polizei
Vorsicht vor dem Enkeltrick - Polizei sucht Betrüger

Die Polizei sucht diesen Mann und bittet um Hinweise.
Die Polizei sucht diesen Mann und bittet um Hinweise.
Idar-Oberstein. Eine Seniorin wurde Opfer eines Enkeltrickbetruges und eines falschen Polizeibeamten. Am vergangenen Freitag, 20. September, erhielt die Geschädigte einen Anruf von einer Frau, die vorgab eine Verwandte zu sein, die für den Kauf eines Wohnmobils Geld benötige.

Die Seniorin ging allerdings auf diesen Anruf nicht weiter ein. Im Laufe des Tages meldete sich telefonisch eine angebliche Kriminalbeamtin, die der Geschädigten mitteilte, dass es sich bei der im Vorfeld erlebten Vorgehensweise um eine Betrugsmasche handeln würde. Da das Vermögen der Seniorin in Gefahr sei, käme die Polizei vorbei, um alle Wertgegenstände, Schmuck und Bargeld zu sichern. Tatsächlich tauchte nachmittags ein Mann auf und nahm die bereitgestellten Gegenstände entgegen.

Die Polizei sucht, basierend auf einem Phantombild, das nach der Zeugenaufnahme erstellt werden konnte, nun einen Mann, der folgende Merkmale aufweist: Demnach handelt es sich um einen Mann der zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß ist, eher eine kräftige bis korpulente Statur und ein südländisches Erscheinungsbild aufweist und schwarze kurze Haare hat.

Hinweise können der Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter Telefon 06782/568670 oder der örtlichen Polizeiinspektion gemeldet werden.