| 20:34 Uhr

Weit weg vom Kasperle-Theater

Das Theater Mär aus Hamburg zeigt nicht nur das Stück „Elmar, der bunte Elefant“, die Akteure präsentieren außerdem „Die Königin der Farben“. Foto: Veranstalter
Das Theater Mär aus Hamburg zeigt nicht nur das Stück „Elmar, der bunte Elefant“, die Akteure präsentieren außerdem „Die Königin der Farben“. Foto: Veranstalter
Idar-Oberstein. Seit 14 Jahren gehören die jährlichen Kinder-Kulturtage in Idar-Oberstein zu den Höhepunkten im Jahresprogramm für kleine Theater-, Musik- und Kunstliebhaber. Am Samstag, 2. März geht es wieder los. Erhard Hahn

Idar-Oberstein. Einer der kulturellen Höhepunkte in Idar-Oberstein sind seit jetzt schon 14 Jahren die Kinder-Kultur-Tage. Dies wird auch 2013 wieder der Fall sein, wie das Programm zeigt, das Bürgermeister Frank Frühauf und die beiden Verantwortlichen des Stadtjugendamtes, Sabine Moser und Sebastian Herzig, in einem Pressegespräch im Stadthaus vorstellten.
Insgesamt 14 Aufführungen gibt es ab dem heutigen Samstag, 2. März, bis Freitag, 15. März, an den verschiedenen Orten im Stadtgebiet zu sehen. Im Mittelpunkt steht dabei sicherlich das neue Werk der Musical Kids aus Nahbollenbach. Den "Rummel im Dschungel" gibt es gleich viermal im Idar-Obersteiner Stadttheater zu bewundern. Gefördert werden die Kinder-Kultur-Tage auch in diesem Jahr wieder von der Kreissparkasse Birkenfeld und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Rheinland-Pfalz.
Hört man das Wort "Kinderkultur", denken viele Leute noch immer an Kasperle-Theater und ähnlich gelagerte Produktionen. Doch Kinderkultur, wie es die Verantwortlichen des Stadtjugendamtes seit Jahren sehen, ist weitaus mehr. Auch als Erwachsener hat man großen Spaß an den Produktionen. Auch in diesem Jahr gibt es eine bunte Kultur-Mischung, deren Bandbreite weit gefächert ist. Vom Musical über Clownerie und Improvisations-Theater bis zu Rock- und Popmusik reicht das Angebot.
Eröffnet werden die Kinder-Kultur-Tage in diesem Jahr von den Musical Kids aus Nahbollenbach mit dem Stück "Rummel im Dschungel". Schon 2004 entwickelte Leiterin Kerstin Kornetzky mit den Kindern und ihren musikalischen Co-Autoren Frank und Reimar Lorenz dieses turbulente Dschungel-Musical, das jetzt in einer Neuinszenierung am Samstag, 2. März, und am Sonntag, 3. März, jeweils um 15 Uhr im Idar-Obersteiner Stadttheater zu sehen sein wird.
Die Veranstaltungen an den Vormittagen sind bereits fast ausverkauft, nur für die Nachmittagsvorstellungen gibt\'s noch Karten.

Der TV hat fünf Tipps parat:

Kindertheater: Am Montag, 4. März, zeigt das Theater Mär aus Hamburg in der Kita-Turnhalle Nahbollenbach ab 15 Uhr das Stück "Elmar, der bunte Elefant" für Kinder ab drei Jahren. Elmar ist ein kleiner, bunt karierter Elefant. Wenn er auftaucht, gibt es immer etwas zu lachen. Eigentlich ist er ein fröhlicher Elefant, aber eines Tages ist er traurig, weil er so anders aussieht als die anderen und läuft weg. Doch dann erlebt er, wie wichtig er für seine Freunde ist.

Clownerie: Am Sonntag, 10. März, um 15 Uhr spielt der Clown Otsch aus Bergen in der Göttenbach-Aula sein Programm "Der Dschungel im Labor". Das Bühnenspektakel für Kinder ab fünf Jahre ist mitreißend tollpatschig, charmant poetisch und bezaubernd komisch - witziges Wissenschaftstheater mit abenteuerlichen Überraschungen.
Um seinen Zuschauern während des Vortrags sinnliche und bleibende Eindrücke über den Lebensraum Dschungel zu vermitteln, bringt der verrückte Professor die Formen- und Farbenwelt der Urwaldpflanzen mitsamt ihren Gefahren auf die Bühne. Dabei verlaufen seine Experimente unerwartet: Ein Vorhang entpuppt sich als Tafel, mit Wasser wird gemalt, Blütenschaum schwebt durch den Raum, eine fleischfressende Pflanze schwebt über den Köpfen der Zuschauer.

Kindertheater 2: Am Dienstag, 12. März, spielt die compania t aus Bremen um 15 Uhr ihr Stück "Die Geschichtenfinder" im Gemeindehaus Göttschied für Kinder ab drei Jahren. Ohne zu wissen, welche Geschichte inszeniert wird, gehen Tinka Klindtwort und Pablo Keller auf die Bühne. Die Vorgaben kommen aus dem Publikum und innerhalb weniger Minuten (er)finden die erfahrenen Schauspieler daraus Geschichten, Szenen oder Lieder. Mal skurril, mal komisch und immer poetisch erzählen sie von liebenswerten Abenteurern, schmuddeligen Prinzessinnen, ängstlichen Gespenstern und fliegenden Kängurus.

Kinderrock: Am Mittwoch, 13. März, um 16 Uhr spielen Suli Puschban & die Kapelle der guten Hoffnung in der Turnhalle der Marktschule Rockmusik für Kinder ab fünf Jahren.
Puschban, die Superkinderliedermacherin und ihre Kapelle der guten Hoffnung, die coole Band aus Berlin, spielen und lassen mitsingen. Dabei werden viele Fragen gestellt und einige auch beantwortet: Wer sieht aus wie Elvis? Wer möchte Rockstar oder lieber Geheimagent werden? Wer war Rosa Parks? Hat Suli wirklich Lilifee zum Fünfuhrtee getroffen?
Kindertheater 3: Am Donnerstag, 14. März, um 16 Uhr ist das Theater Mär aus Hamburg im Nebensaal des Stadttheaters mit seiner Produktion "Die Königin der Farben" zu Gast. Das Theaterstück für Kinder ab vier Jahre und Erwachsene, entstand nach dem gleichnamigen Kinderbuch der Autorin Jutta Bauer. Das Theaterstück "Die Königin der Farben" wurde beim 6. Kinder- und Jugendtheatertreffen in Berlin 2000 ausgewählt "als ein künstlerisch bemerkenswertes Theaterereignis" und bekam auf dem Internationalen Kindertheaterfestival in Sobotica, Serbien 2002 den ersten Preis als beste Inszenierung.
Karten für die Veranstaltungen kosten im Vorverkauf jeweils 4 Euro zuzüglich Gebühr und sind erhältlich bei der Tourist-Information Idar-Oberstein, Telefon 06781/648 71, der Buchhandlung Carl Schmidt & Co., Telefon 06781/410 78, und Tabakwaren M+R, Telefon 06781/417 99.
Extra

Samstag, 2. März, und Sonntag, 3. März, Stadttheater: Musical Kids, "Rummel im Dschungel", Beginn: jeweils 15 Uhr; die Schul-Aufführungen am Mittwoch und Donnerstag sind ausverkauft. Montag, 4. März, Turnhalle Kita Nahbollenbach: Theater Mär (Hamburg), "Elmar, der bunte Elefant", Beginn: 10 Uhr und 15 Uhr Sonntag, 10. März, Göttenbach-Aula: Clown Otsch (Bergen), "Der Dschungel im Labor", Beginn: 15 Uhr Dienstag 12. März, Gemeindehaus Göttschied: "Compania t" (Bremen), "Der gestiefelte Ka ter", Beginn: 10 Uhr; "Die Geschichtenerfinder" , Beginn: 15 Uhr Mittwoch, 13. März: Suli Puschban & die Kapelle der guten Hoffnung (Berlin), Grundschule Tiefenstein, Beginn: 10 Uhr; Marktschule Idar, Beginn: 16 Uhr. Donnerstag, 14. März , Stadttheater Nebensaal: Theater Mär (Hamburg), "Die Königin der Farben", Beginn: 10 Uhr und 15 Uhr Freitag, 15. März, Turnhalle der Struthschule Oberstein: Markus Rohde mit dem Programm "Hin und weg ... auf und davon", Beginn ist um 10.30 Uhr. red Infos zu den Kinder-Kultur-Tagen Idar-Oberstein gibt es beim Stadtjugendamt bei Sabine Moser, Tel. 06781/645 42, und Sebastian Herzig, 06781/645 31.