Hunsrückhaus feiert zehnten Geburtstag

Hunsrückhaus feiert zehnten Geburtstag

Das Hunsrückhaus am Erbeskopf wird zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt die Wintersport-, Natur- und Umweltbildungsstätte am kommenden Sonntag zum Jubiläumssommerfest ein.

Neu war damals die ökologische Ausrichtung des Gebäudes mit Holzhackschnitzelheizung und Erdwärme. Inklusive Außenanlagen und Dauerausstellung kostete das Vorhaben 7,5 Millionen Mark. Das Hunsrückhaus war der erste Baustein für eine Ganzjahresnutzung des Erbeskopfs. Hinzu kam später die Sommerrodelbahn. Am Wochenende wird dort ein Hochseilgarten eingeweiht.