Idar-Oberstein: Angeblicher Raub auf einem Parkplatz aufgeklärt

Idar-Oberstein: Angeblicher Raub auf einem Parkplatz aufgeklärt

Der angebliche Raub zum Nachteil eines Kurierfahrers auf einem Parkplatz in der Vollmersbachstraße in Idar-Oberstein ist aufgeklärt. Damals wurde ein Kurierfahrer am Abend des 28. September angeblich durch mehrere unbekannte Täter überfallen und die Geldbörse mit den Tageseinnahmen entwendet.

Nach umfangreichen Ermittlungen durch die Kriminalinspektion Idar-Oberstein gesteht der Kurierfahrer schließlich in seiner Vernehmung ein, den Raub nur vorgetäuscht zu haben. Als Motiv gab der junge Mann an, die Tageseinnahmen aufgrund finanzieller Probleme unterschlagen zu haben.

Aus Angst vor bevorstehenden Repressalien durch seinen Arbeitgeber wendete er sich schließlich an die Polizei und täuschte einen Raub vor. Gegen den Kurierfahrer wird nun wegen Vortäuschung einer Straftat und Verdachts der Unterschlagung ermittelt.