Idar-Oberstein: Beherzte Passanten greifen ein

Idar-Oberstein: Beherzte Passanten greifen ein

Mit mehreren schweren Unfällen hatte die Polizei Idar-Oberstein am Wochenende zu tun: Bereits am Freitag zog sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwere Verletzungen zu, als er in Rhaunen aufgrund von nicht-angepasster Geschwindigkeit die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor und mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Das Motorrad geriet in Brand, die Bekleidung des Fahrers ebenso. Beherzte Passanten konnten die Kleidung löschen. Die Feuerwehr schäumte das Motorrad ein. Der Krad-Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Verletzt wurde auch ein Motorrad-Fahrer am frühen Samstagmorgen, als er in Idar-Oberstein mit seinem Roller gegen ein an einer Laterne ordnungsgemäß parkendes Fahrzeug prallte. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus in Göttschied eingeliefert. Als Unfallursache nimmt die Polizei Alkoholgenuss an. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Mehr von Volksfreund