1. Region

Idar-Oberstein: Brutaler Raubüberfall

Idar-Oberstein: Brutaler Raubüberfall

Noch unbekannte Täter überfielen am Donnerstagabend gegen 21 Uhr einen Geschäftsmann und seine Ehefrau im Ortsteil Georg-Weierbach der Stadt Idar-Oberstein. Die Täter hatten wohl bereits vor Ort auf das Ehepaar gewartet, vermutet die Polizei. Als beide aus ihrem Auto ausgestiegen waren, wurden sie von vermutlich vier Tätern überwältigt. Die Opfer wurden an Ort und Stelle gefesselt und bekamen Wollmasken über den Kopf.

Noch unbekannte Täter überfielen am Donnerstagabend gegen 21 Uhr einen Geschäftsmann und seine Ehefrau im Ortsteil Georg-Weierbach der Stadt Idar-Oberstein. Die Täter hatten wohl bereits vor Ort auf das Ehepaar gewartet, vermutet die Polizei. Als beide aus ihrem Auto ausgestiegen waren, wurden sie von vermutlich vier Tätern überwältigt. Die Opfer wurden an Ort und Stelle gefesselt und bekamen Wollmasken über den Kopf.

Am Tatort wurden mindestens zwei Schüsse aus einer Gaspistole abgegeben. Zwei der Täter fuhren mit dem Ehepaar über Fischbach nach Berschweiler bei Kirn. In einem Waldstück hielten sie an und nahmen dem Paar die Geldbörsen mit Bargeld, EC-Karten und Kreditkarten ab. Durch Misshandlungen und Schläge erzwangen sie die Herausgabe von Geheimnummern. Anschließend versuchten sie mit EC-Karten, an verschiedenen Geldautomaten Bargeld abzuheben. Die Versuche blieben erfolglos.

Das Ehepaar ließen sie im Wald zwischen Niederwörresbach, Berschweiler und Niederhosenbach zurück Währenddessen durchsuchten offenbar die anderen beiden Täter das Wohnhaus der Geschädigten und entwendeten wertvollen Schmuck und Uhren. Das Ehepaar konnte sich schließlich selbst befreien und verständigte gegen 1.30 Uhr die Polizei. Beide waren nach Auskunft der Polizei so schwer verletzt, dass sie ärztlich behandelt werden mussten.