Idar-Oberstein: Drei Personen bei Auffahrunfall leicht verletzt

Idar-Oberstein: Drei Personen bei Auffahrunfall leicht verletzt

Vergangenen Samstag ereignete sich in der Mittagszeit in Idar-Oberstein, Tiefenstraße, bei einem Abbiegevorgang ein Auffahrunfall. Drei Personen wurden leicht verletzt. Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe.

Am Samstagmittag ordnete sich ein 34-jähriger PKW-Fahrer in Idar-Oberstein von der Tiefenstaße ein, um auf den Parkplatz Weiherschleife abzubiegen. Wegen Gegenverkehrs musste er sein Fahrzeug anhalten. Ein dahinter fahrender Verkehrsteilnehmer hielt hinter dem Linksabbieger an. Eine weitere nachfolgende PKW-Fahrerin erkannte die Situation laut Polizeiangaben zu spät, fuhr auf den haltenden PKW auf und schob diesen auf den davor wartenden PKW.
Die Beifahrerin des unfallverusachenden PKWs zog sich leichte Verletzungen zu. Zwei Insassen des eingekeilten, mittleren Autos, darunter ein Säugling, wurden ebenfalls leicht verletzt. Der drei Monate alte Säugling wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach Polizeiauskunft entstand bei der Kollision ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe.