Igel/Trierweiler: Unfall auf der Kreisstraße K1

Igel/Trierweiler: Unfall auf der Kreisstraße K1

Zu einer technischen Hilfeleistung rückte am Dienstag, gegen 18.47 Uhr die Feuerwehr Igel (VG Trier-Land) aus. Auf der Kreisstraße K1, die von Igel nach Trierweiler führt, war es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Meldung „Auslaufende Betriebsstoffe“ machte das Eingreifen der Feuerwehr erforderlich. Der Fahrer eines PKW hatte die Leitplanke durchbrochen, überschlug sich und kam mit seinem Wagen kopfüber in einem Bachbett nahe einer Brücke zum Liegen. Glücklicherweise wurde der Fahrer dabei nicht verletzt.

Zu einer technischen Hilfeleistung rückte am Dienstag, gegen 18.47 Uhr die Feuerwehr Igel (VG Trier-Land) aus. Auf der Kreisstraße K1, die von Igel nach Trierweiler führt, war es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Meldung "Auslaufende Betriebsstoffe" machte das Eingreifen der Feuerwehr erforderlich. Der Fahrer eines PKW hatte die Leitplanke durchbrochen, überschlug sich und kam mit seinem Wagen kopfüber in einem Bachbett nahe einer Brücke zum Liegen. Glücklicherweise wurde der Fahrer dabei nicht verletzt. Nach Erkundung durch die Feuerwehr konnte keine Umweltverschmutzung durch Betriebsstoffe festgestellt werden.

Mehr von Volksfreund