In Extremo und BAP im Amphitheater

In Extremo und BAP im Amphitheater

Das Trierer Amphitheater wird in diesem Jahr doch wieder Schauplatz von Pop-Konzerten sein. Wie der TV exklusiv von Veranstalter Ingo Popp (46) erfuhr, tritt am 31. Juli tritt die Band In Extremo auf, tags darauf (1. August) spielen BAP in der Römer-Arena. Der Trierische Volksfreund präsentiert die Konzerte.

(rm.) Die Stadt Trier hatte wegen „Eigenbedarfs“ zunächst keine Genehmigung für Pop-Konzerte erteilt: Im Amphitheater sollten in diesem Jahr ausschließlich die Antikenfestspiele über die Bühne gehen. Nach der Absage der Festspiele im Dezember war wieder der Weg frei für Ingo Popp, der seit 2000 regelmäßig Open-Airs im Amphitheater veranstaltet, unter anderen auch mit BAP und In Extremo.

Der Vorverkauf für die 2009er Auftritte beider Bands soll in Kürze beginnen, voraussichtlich aber nicht vor Ende der Woche.