1. Region

Info-Point im Trierer Hauptbahnhof gesichert

Info-Point im Trierer Hauptbahnhof gesichert

Der Info-Point im Hauptbahnhof Trier bleibt bestehen. Das hat der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) mitgeteilt.

Demnach ist es gelungen, mit der Deutschen Bahn verbindlich zu vereinbaren, dass im Trierer Hauptbahnhof eine stationäre Einrichtung zur Information und zur Betreuung von Reisenden erhalten bleibt.

Da sich die für die Servicestelle im Bahnhof zuständige „DB Station&Service“ nicht mehr in der Lage sah, die Einrichtung ohne eine Kostenbeteiligung Dritter weiter zu betreiben, hatten zwischenzeitlich die Stadt Trier und der Verkehrsverbund Region Trier (VRT) den Erhalt des Info-Points finanziell unterstützt.

Dies war jedoch für die Partner auf längere Sicht nicht mehr möglich. Daher hat sich der SPNV-Nord dafür engagiert, dass eine finanziell für die öffentliche Hand vertretbare Lösung zum Erhalt des Info-Points im Hauptbahnhof Trier gefunden wurde.