1. Region

Irrel: Michael Billen bleibt CDU-Bezirkschef

Irrel: Michael Billen bleibt CDU-Bezirkschef

Der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Billen bleibt Vorsitzender des CDU-Bezirks Trier. Das hat am Samstagmittag der Parteitag in Irrel (Eifelkreis Bitburg-Prüm) entschieden. Billen (52) siegte mit hauchdünner Mehrheit vor seinem Herausforderer Bernhard Kaster (49).

Knapper konnte die Entscheidung kaum ausfallen. Mit nur vier Stimmen Mehrheit gewann CDU-Bezirksvorsitzender Michael Billen am Samstagmittag gegen seinen Herausforderer, den aus Trier-Pfalzel stammenden Bundestagsabgeordneten Bernhard Kaster. Billen erhielt 124 Stimmen, Kaster 120. Vor der Abstimmung hatte sich Billens Vorgänger Peter Rauen für den Kaschenbacher Landwirtschaftsmeister stark gemacht. "Wenn das bei uns in Rheinland-Pfalz nicht aufhört mit den persönlichen Rachegelüsten", sagte Rauen, "kommen wir nie wieder an die Regierung. Hört endlich mit diesen Streitereien auf." CDU-Landeschef Christian Baldauf, einer der ersten Gratulanten des neuen und alten Bezirksvorsitzenden, sagte TV-Online: "Der Parteitag hat entschieden. Jetzt gehen wir gemeinsam nach vorne." In einer ersten Reaktion nach der Wahl dankte Billen seinem Herausforderer für dessen Angebot, Billen zu unterstützen. Mehr zum Thema in der TV-Montagausgabe.