Irsch/Saarburg: Schwer Verletzter nach Frontalzusammenstoß auf der B 407

Irsch/Saarburg: Schwer Verletzter nach Frontalzusammenstoß auf der B 407

Ein schwer und ein leicht Verletzter – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls heute um 16.12 Uhr auf der Bundesstraße 407 zwischen Irsch und Vierherrenborn.

In Höhe der Kapelle Speinerbildchen waren zwei PKW nach Polizeiauskunft frontal zusammengeprallt, nachdem der 26-jährige Fahrer aus dem Saarland mit dem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve aus Richtung Zerf kommend ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten war. Der Unfallverursacher erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer aus dem Raum Trier-Saarburg wurde leicht verletzt im Saarburger Krankenhaus untergebracht.

Mehr von Volksfreund