| 22:01 Uhr

Parteien
Johannes Wiegel neuer Parteichef der Trierer Grünen

Johannes Wiegel
Johannes Wiegel FOTO: Christiane Wolff
Trier. Die Trierer Grünen haben am Dienstagabend Johannes Wiegel (Foto: Christiane Wolff) zu ihrem neuen Vorstandssprecher und damit Parteivorsitzenden gewählt. Von Christiane Wolff
Christiane Wolff

Klare Entscheidung und große Mehrheit: Die Trierer Grünen haben am Dienstagabend Johannes Wiegel (Foto: Christiane Wolff) zu ihrem neuen Vorstandssprecher und damit Parteivorsitzenden gewählt. Auf den 26-jährigen entfielen 32 der 40 abgegebenen Stimmen, sechs stimmten gegen Wiegel, zwei Mitglieder enthielten sich. Wiegel stammt aus dem fränkischen Bamberg, wohnt seit 2011 in Trier und ist seit 2013 Mitglied der Grünen.

Die beiden alten Vorstandssprecher Sven Dücker und Christiane Wendler, die beide erst vor einem Jahr in das Amt gewählt worden waren, traten am Dienstagabend nicht mehr an. Für den so genannten quotierten ersten Sprecherposten, der laut Parteisatzung mit einer Frau besetzt werden muss, fand sich bei der Mitgliederversammlung keine Kandidatin. Felizitas Boie, die vom bisherigen Sprecher Dücker als Bewerberin angekündigt worden war, lehnte die Kandidatur aus persönlichen Gründen ab.

Die Wahlen des weiteren Vorstandes – Schatzmeister und Beisitzer – waren zunächst noch nicht abgeschlossen.

Ausführlicher Bericht folgt.