Karnevalsauftakt: Kornmarkt fest in Narrenhand

Karnevalsauftakt: Kornmarkt fest in Narrenhand

Auf dem Kornmarkt haben am Mittwoch mehr als 1500 fröhliche Narren den Start in die „fünfte Jahreszeit“ gefeiert. Pünktlich um 11.11 Uhr stimmte Lokalmatador Helmut Leiendecker den Trierer Karnevalshit „Es Foasenacht“ an.

(rm.) Dann befreiten OB Klaus Jensen und Peter Pries, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK), das Narrenzepter „Wuppdus“ aus der Kiste, in der es seit Aschermittwoch eingeschlossen war.

Nach der Exthronisation des 2009er Prinzenpaares Thomas Neises und Christina Wysocki vom KV Palenzia stellte sich erstmals der künftige Stadtprinz Ralf Burkhardt der Öffentlichkeit vor. Als Vertreter der KG Heuschreck ist er in der Session 2010 „Alleinherrscher“ und tritt ohne Prinzessin an.

Der Kornmarkt war zum sechsten Mal Schauplatz der großen ATK-Sessionsauftakt-Fete, die traditionsgemäß der Trierische Volksfreund präsentiert. Für Stimmungsmusik sorgten die Band „Prima Klima“ und Alleinunterhalter Achim Pfeiffer.

Nach Polizei-Angaben verlief die größten Sessionsauftakt-Fete der Region friedlich-fröhlich.

Mehr von Volksfreund