1. Region

Karstadt-Chef du Buy wechselt nach Münster

Karstadt-Chef du Buy wechselt nach Münster

Wechsel an der Spitze des Karstadt-Warenhauses Trier: Geschäftsführer Thomas du Buy (45) verlässt Trier Mitte März Richtung Münster; Nachfolgerin wird die 29-jährige Carolin König.

(rm.) Nach fünf Jahren und drei Monaten endet bei Karstadt Trier die Ära du Buy. Der 45-Jährige übernimmt die Leitung des Karstadt-Warenhauses in Münster - eine Versetzung, die der Rheinländer begrüßt: „Dann bin ich näher dran an meiner in Essen arbeitenden Lebensgefährtin, mit der ich bisher vorwiegend eine Wochenend-Beziehung führte.“ Auch bedeutet sie einen Karrieresprung: Die Trierer Filiale beschäftigt rund 190 fest angestellte Mitarbeiter, die in Münster rund 280.

Nachfolgerin wird Carolin König. Die zuletzt in der Essener Konzern-Zentrale tätige 29-Jährige übernimmt ihren ersten Geschäftsführerinnen-Posten und wird zugleich die erste Frau an der Spitze eines Trierer Warenhauses sein.