Kenn: Zeugen gesucht

Kenn: Zeugen gesucht

(red) Zeugen eines Unfalls mit Fahrerflucht in Kenn am Montag sucht die Polizei.

Am Montag, 6. März, 19.40 Uhr, ereignete sich auf der L 145, Gemarkung Kenn, im Bereich der Autobahnüberführung ein Verkehrsunfall. Verursacher war ein Pkw, der die L 145, aus Kenn kommend, in Richtung Schweich befuhr und teilweise auf die Gegenfahrspur geriet. Dadurch musste ein aus Richtung Schweich kommender Pkw-Fahrer nach rechts ausweichen und stieß mit beiden Rädern der Beifahrerseite gegen eine Bordsteinkante. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet habe, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502/91570 in Verbindung zu setzen. hpl/