Kindertagesstätte Palzem soll im August fertig sein

Kindertagesstätte Palzem soll im August fertig sein

Drei Regelgruppen und eine Krippengruppe wird die Kindertagesstätte in Palzem ab August anbieten können. Denn bis dahin sollen die Bauarbeiten des neuen Kindergartens abgeschlossen sein. Da sich die Gruppenanzahl verdoppelt, wird auch das Personalzahl erhöht.

Der 16. August ist Stichtag in Palzem. An diesem Tag soll die neue Kindertagesstätte (Kita) auf dem Sonnenplateau ihren Betrieb aufnehmen. Auf 650 Quadratmetern können sich dann die jüngsten Gemeindemitglieder von Palzem nach Lust und Laune in ihrer neuen Kita austoben können. Direkt neben dem alten Kindergarten, in dem ein Seniorenwohnheim errichtet werden soll, entsteht der schmetterlingsförmige Neubau (der TV berichtete). Rund 1,43 Millionen kostet das Bauprojekt. Darin enthalten ist auch der Preis für das neue Grundstück, dass von der katholischen Kirchengemeinde erworben wurde. Vier Gruppenräume inklusive Nebenräumen und Toiletten entstehen auf dem ehemaligen Festplatz des Dorfes. Hinzu kommen ein Aufenthaltsraum, eine Gymnastikhalle, Räume für das Personal und eine Küche.

Da sich die Anzahl der Gruppen verdoppelt, wird auch das Personal aufgestockt werden. 4,25 Stellen stehen derzeit im Personalplan. Ab Sommer wird auf 10,4 Stellen erhöht. Das entspricht 14 Personen in Voll- und Teilzeit. Darunter nicht nur spezielle geschulte Kräfte für die Krippengruppe, sondern auch ein neuer Leiter für die Kita.

Ab Sommer ändern sich die Öffnungszeiten der Kita Palzem. Statt wie bisher von 7.30 bis 16.15 Uhr wird die Einrichtung von 7 bis 17 Uhr geöffnet haben. Weiterhin lädt die Kita Palzem zum letzten Sommerfest im alten Kindergarten für Sonntag, 30. Mai, ab 14 Uhr ein.