1. Region

Kita-Sanierung am Trimmelter Hof wird teurer

Kita-Sanierung am Trimmelter Hof wird teurer

Die erneute Sanierung der Kindertagesstätte Trimmelter Hof wird 300.000 Euro teurer, als ursprünglich geschätzt. Die neuen Zahlen, die heute im Trierer Stadtrat diskutiert werden sollen, liegen erst seit gestern auf dem Tisch.

(woc) Statt 500.000 Euro - wie von der zuständigen Dezernentin Angelika Birk in der vorigen Woche angekündigt - kostet die Erneuerung sämtlicher Böden in Erd- und Obergeschoss der Kita Trimmelter Hof 800.000 Euro. "Die 500.000 Euro waren eine Schätzung, die tatsächlichen Zahlen haben wir erst seit gestern auf dem Tisch", erklärte Oberbürgermeister Jensen den Kostenanstieg.

Die Arbeiten sind nötig, weil trotz der rund eine Million Euro teuren Generalsanierung des Gebäudes im vergangenen Jahr Schimmelschäden zurückgeblieben waren (der TV berichtete).

Damit in den Sommerferien die weitere Schimmel-Sanierung der Kindertagesstätte beginnen kann , hat Oberbürgermeister Klaus Jensen kurzfristig eine entsprechende Beschlussvorlage in die Tagesordnung der heutigen Sitzung des Stadtrates aufgenommen.

Die rund 100 Kinder, die derzeit in die alte, eigentlich leerstehende Tarforster Grundschule ausquartiert sind, sollen - sofern alles nach Plan verläuft - im Oktober in ihre Kita auf dem Trimmelter Hof zurückkehren können.