Kloster Himmerod: Fischerei wird erweitert

Kloster Himmerod: Fischerei wird erweitert

Es tut sich was in der Himmeroder Abtei: Der Fischereibetrieb des Klosters wird in einem Gebäude zusammengezogen und erweitert.

(mai) Die Käseproduktion ist im Versuchsstadium gestartet. Sie soll im kommenden Jahr richtig anlaufen. Der Schmied, der im Kloster ansässig war, ist nach Landscheid umgezogen und die Energieversorgung des Klosters mit regenartiver Energie kommt voran: Vergangene Woche ist die Turbine zur Gewinnung von Energie aus Wasserkraft gestartet.

Max Victor Limbacher, Geschäftsführer der Abtei Himmerod-BetriebsGmbH sieht das Kloster auf einem guten Weg zur Autarkie. Er sagt: "Wir haben vorher mehr geplant und sind nun bei der Umsetzung."

Mehr von Volksfreund