1. Region

Prozess: Kolumbianer stehen in Trier wegen Diebstahls von Endoskopiegeräten vor Gericht

Prozess : Kolumbianer stehen in Trier wegen Diebstahls von Endoskopiegeräten vor Gericht

Vor dem Trierer Landgericht beginnt der Prozess gegen zwei Kolumbianer. Sie sollen in ihrer kolumbianischen Heimat einer Bande angehört haben, die sich auf den Diebstahl hochwertiger Endoskope aus deutschen Krankenhäusern spezialisiert hat.

Aufgabe der Bandenmitglieder, die sich in Europa aufhielten, soll es gewesen sein, geeignete Krankenhäuser auszukundschaften, dort in die Endoskopie-Räume einzubrechen und die Geräte zu stehlen. Die in Kolumbien ansässigen Bandenmitglieder sollen für den Verkauf der Endoskope in Südamerika verantwortlich gewesen sein.

Sie sollen unter anderem auch Geräte aus den Krankenhäusern Bitburg und Hermeskeil gestohlen haben.