1. Region

Kommentar zu queeren Menschen und Weihnachten: Das Fest der Liebe – egal für wen!

Kommentar zu queeren Menschen und Weihnachten : Das Fest der Liebe – egal für wen!

Es dürfte nicht notwendig sein, diesen Kommentar zu schreiben. Aber das ist es. Denn wie auch im restlichen Jahr müssen sich gleichgeschlechtlich liebende Menschen teilweise verstellen. Damit muss endlich Schluss sein.

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Egal, wen jemand liebt. An die Menschen, für die Homosexualität aus den unbegreiflichsten Gründen noch immer für eine Sünde, etwas Unnatürliches oder gar Abstoßendes ist: Ich kann Ihnen diese Meinung nicht verbieten, auch wenn sie von meiner mehrere Galaxien weit entfernt ist. Aber tun Sie sich, der Familie und gleichgeschlechtlich Liebenden einen Gefallen: Behalten Sie diese Ansicht und Sprüche zu diesem Thema doch wenigstens am Fest der Liebe für sich.

Denn tun Sie das nicht, dann verstehen Sie den Sinn von Weihnachten nicht.

c.thome@volksfreund.de