Kommunalreform: Bruch legt Liste der Gemeinden vor

Kommunalreform: Bruch legt Liste der Gemeinden vor

Innenminister Karl Peter Bruch hat am Donnerstag in Sachen Kommunal- und Verwaltungsreform die Katze aus dem Sack gelassen. Neun verbandsfreie Gemeinden und 32 Verbandsgemeinden stehen auf einer Liste, bei denen das Ministerium einen "als vordringlich eingestuften Gebietsänderungsbedarf" sieht.

(fcg) Zusammenschlüsse sieht Bruch als angebracht hat, setzt aber zunächst darauf, dass sich die Kommunen freiwillig bewegen. Ab 2014 soll es eine gesetzliche Regelung geben.

Aus der Region Trier stehen folgende Verbandsgemeinden auf der Liste: Kröv-Bausendorf, Manderscheid, Neumagen-Dhron, Thalfang (alle Kreis Bernkastel-Wittlich), Irrel, Kyllburg, Speicher (alle Eifelkreis Bitburg-Prüm), Hillesheim, Kelberg und Obere Kyll (alle Vulkaneifelkreis).

Kooperieren sollen darüber hinaus die Stadt- und Gemeindeverwaltungen Bitburg/Bitburg-Land und Wittlich/Wittlich-Land sowie die Stadt Trier und die Verbandsgemeinde Trier-Land.

Mehr von Volksfreund