Kongress über die Zukunft des Steillagenbaus

Kongress über die Zukunft des Steillagenbaus

In Bernkastel-Kues kommen heute Experten zusammen, um über die Zukunft des Steillagen-Weinbaus zu diskutieren.

(red) Sie wollen vor allem darüber sprechen, wie sich der Weinbau auf die Wirtschaft der Moselregion auswirkt.

Zur Zeit werden 4000 Hektar Weinberge in Steillagen bewirtschaftet. Auf dem Zukunftskongress geht es darum, wie Steillagenweine besser vermarktet werden können. Eine Idee ist, die stärkere Verzahnung von Tourismus und Weinwirtschaft.

Mehr von Volksfreund