1. Region

Konz: Gewalt hat viele Gesichter

Konz: Gewalt hat viele Gesichter

Ob seelische Grausamkeiten, Mobbing, Ungerechtigkeiten, Feindseligkeiten oder gar körperliche Brutalität - Gewalt kennt unterschiedliche Ausprägungen. Ihr entgegenzuwirken und vorzubeugen ist Ziel der Gewaltpräventionswochen des Arbeitskreises Gewaltprävention der Stadt Trier und Trier-Saarburg, an dem sich auch das Jugendnetzwerk Konz beteiligt.

(mok) Unter dem Motto „Gewalt hat viele Gesichter“ bietet die Fachstelle in den nächsten Wochen Veranstaltungen von der Erwachsenen-Fortbildung bis hin zum Selbstschutz-Training für Kinder an. Einige Themen haben sich über die Jahre im Programm der Gewaltpräventionswochen bewährt, andere sind hinzugekommen. Neu ist etwa ein Handy-Video-Workshop für Jugendliche. „Wir haben damit auf die Diskussion um die Gewalt-Handy-Videos reagiert“, sagt Irene Stangl, Leiterin der Fachstelle für Gewaltprävention.