Konz: Mann schwer verletzt

Konz: Mann schwer verletzt

Am Montagmorgen gegen 2.45 Uhr kam es auf der B 51 in Höhe des Estricher Hof zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines VW Passat Kombi befuhr die B 51 von Konz in Richtung Trier, als er auf der rechten Fahrbahnseite eine Schilderwand umfuhr ,und dann 200 Meter weiter in die Leitplanken krachte. Der Fahrer, der vermutlich unter Alkoholeinwirkung stand, überquerte die vier Fahrspuren der B 51 und sprang aus einer Höhe von etwa zehn Metern auf Bahngleise, wobei er sich schwer verletzte. Der Mann wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Neben dem DRK aus Konz sowie dem Notarzt der Berufsfeuerwehr Trier war die Feuerwehr aus Konz an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die B 51 war für etwa 30 Minuten voll gesperrt.

Mehr von Volksfreund