Konz: Räuberischer Diebstahl in Tankstelle

Eine böse Überraschung erlebte am frühen Dienstagmorgen ein Tankwart in Konz-Karthaus. Gegen 06.25 Uhr betraten 4 junge Männer gemeinsam den Verkaufskiosk der Tankstelle. Einer von ihnen entwendete einige Gegenstände aus den Kundenregalen. Als er von dem Tankwart auf den Diebstahl angesprochen und zur Herausgabe der Ware aufgefordert wurde, flüchtete er nach draußen.

Dort attackierte er den Tankwart derart, dass dieser zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndung wurde einer der Tatbeteiligten kurze Zeit später noch im Stadtteil Konz-Karthaus von Beamten der Polizeiinspektion Saarburg vorläufig festgenommen.

Es handelt sich dabei um einen 17-jährigen aus dem Kreis Trier-Saarburg, der in seiner Vernehmung ein Teilgeständnis ablegte. Die Ermittlung zur Identifizierung der übrigen Beteiligten sind noch im Gange.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort