Konz: Raub geklärt - Drei junge Männer festgenommen

Konz: Raub geklärt - Drei junge Männer festgenommen

Drei junge Männer sind nach einem Raub an einem Jugendlichen am Dienstag in Konz festgenommen werden.

Kurz vor 18 Uhr war der 17-Jährige auf dem Vorplatz des Kauflandes zu einer Gruppe von vier jungen Männern heran gewunken worden, von denen einer sein Handy sehen wollte. Als der 17-Jährige dies ablehnte, drohten sie ihm mit Schlägen. Aus Angst übergab er sein Handy. Ein anderer forderte den Jugendlichen auf, seine Jacke und Schuhe heraus zu geben und drohte ebenfalls mit Gewalt. Anschließend hielten ihn zwei der Männer fest, ein dritter durchsuchte ihn und und entwendete zwei Zwanzig-Euroscheine aus seiner Geldbörse. Drei der Tatverdächtigen liefen zum Bahnhof und stiegen in den Zug nach Trier ein. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnten sie beim Verlassen des Zuges in Trier von der Bundespolizei festgenommen werden. Sie hatten das Diebesgut noch bei sich und standen unter Alkoholeinfluss. Die drei Festgenommenen im Alter von 19 Jahren wohnen im Landkreis Trier-Saarburg. Ein vierter Jugendlicher, der offenbar zu der Gruppe gehörte, hatte sich am Tatort abseits gehalten und war zurückgeblieben. Die Ermitlungen der Polizeiinspektion Saarburg dauern an.

Mehr von Volksfreund