1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

100 Jahre DJK–Sportverband wird in Saarburg mit den Bundesmeisterschaften im Tennis, Boule und Beachtennis gefeiert

Sport : Saarburg feiert 100 Jahre DJK-Sportverband 

Das Jubiläum 100 Jahre DJK–Sportverband wird in Saarburg mit den Bundesmeisterschaften im Tennis, Boule und Beachtennis gefeiert. Der Tennisclub Schwarz-Weiß DJK Saarburg und der DJK–Sportverband Diözesanverband Trier laden alle Interessierten ein, am Wochenende vom 4. bis 6. September auf der Tennisanlage in Saarburg zu den Bundesmeisterschaften vorbeizuschauen oder sogar teilzunehmen.

Es werden Boule, Tennis und Beachtennis angeboten. Der Verein freut sich über Anmeldungen bis zum Samstag, 29. August, in allen Sparten. Es wird gebeten, nicht zu lange zu zögern, da die Plätze begrenzt sind.

Für Tennis können sich potenzielle Teilnehmer direkt über mybigpoint.de anmelden. Weitere Informationen zur Teilnahme und Anmeldung sind auf der offziellen Website des DJK–Trier unter Aktuelles/djk-bundesmeisterschaften-in-saarburg zu finden.

Neben den sportlichen Geschehen hat die Jubiläumsfeiert noch mehr zu bieten. Schon am Freitag ist ein festlicher Einstieg mit musikalischer Begleitung vom Saarburger Musikverein geplant. Für eine einladende Atmosphäre sorgen die Sansibar mit frisch geshakten Cocktails und ein Weinstand mit Weinen aus der Region. Mit Würstchen und Schwenker frisch vom Grill zusammen mit Pommes und Brötchen können sich die Besucher zudem stärken. Hausgemachte Kuchen mit Kaffee runden das Angebot an Speisen und Getränken für die Festlichkeiten ab.

So groß die Freude über das 100-jährige Bestehen des DJK-Sportverbands auch ist, möchten die Akteure vor Ort doch auch an die Kooperationsbereitschaft der Besucher appellieren. Um trotz der Corona-Pandemie ein schönes Fest zu feiern, bitten die Organisatoren darum, auf die Anweisungen und Aushänge vor Ort zu achten und diese zu befolgen. Sie teilen mit: „Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, aber mindestens genauso auch über jeden, der einfach nur so vorbeikommen möchte.“