1250 Jahre Heiliger Quiriakus in Taben-Rodt

Kirche : Feier zum Abschluss des Jubiläumsjahrs

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „1250 Jahre Heiliger Quiriakus in Taben-Rodt“ feiert die Pfarrgemeinde am kommenden Wochenende ein zweitägiges Fest. Am Samstagabend, 21. September, feiert die Gemeinde um 17 Uhr ein Abendlob, das musikalisch von den Kirchenchören Mettlach und Saarhölzbach unter Leitung von Dennis-Jens Ernst gestaltet wird.

Während des Abendlobs wird die Apsis mit Bildern illuminiert, die Pastor Liell vor 120 Jahren entworfen hat. Die Bilder zeigen Szenen aus dem Leben des Heiligen und waren Vorlagen der ehemaligen Kirchenausmalung.

Am Sonntag beginnt das Programm mit einer Sternwallfahrt, bei der mehrere Wallfahrergruppen von verschiedenen Punkten starten. Startpunkte der Sternwallfahrt sind: Sportplatz (Start 9.15 Uhr), Friedhof (9.30 Uhr), Bürgerhaus (9.30 Uhr) und Pfarrkirche (9.30 Uhr). Gegen 9.45 Uhr treffen die Gruppen an der Michaelskapelle ein. Von dort setzen sie ihren Weg gemeinsam mit Dechant Feid in einer Prozession fort. Musikalisch begleitet sie der Musikverein Taben-Rodt und die Moselland-Kapelle Wincheringen. Um 10 Uhr beginnt das feierliche Hochamt mit Musik vom Kirchenchor Cäcilia Taben-Rodt, der Chorgemeinschaft Schoden-Trassem und einer Bläsergruppe des Musikvereins Taben-Rodt.

Gegen 12 Uhr wird ein Mittagstisch angeboten. Das große Festorchester, das aus den Musikvereinen Taben-Rodt und der Moselland-Kapelle Wincheringen besteht, spielt zum Mittagskonzert. Für die Kinder veranstalten die Messdiener eine Kirchen-Rallye. Die Volkstanzgruppe Taben-Rodt unterhält die Festbesucher mit ihren Tänzen. Das Fest klingt mit der Ziehung der Gewinner der großen Tombola aus.

An beiden Tagen werden Speisen und Getränke angeboten.

Weitere Infos unter www.1250jahrfeier-quiriakus.de

Mehr von Volksfreund