18-Jährige fährt gegen geparkte Autos

18-Jährige fährt gegen geparkte Autos

Bei einem Unfall auf der B 51 in Ayl in Richtung Saarburg wurden am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr nach Angaben der Polizei drei Autos beschädigt. Nach bisherigen Ermittlungen kam eine 18-jährige Fahranfängerin in einer langgezogenen Linkskurve bei der Abzweigung zum Weingut Margarethenhof mit ihrem Wagen ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen zwei auf einem privaten Anwesen geparkte Fahrzeuge.

Eines der Fahrzeuge wurde hierbei als wirtschaftlicher Totalschaden deklariert. Das zweite Fahrzeug wurde leicht beschädigt.
Der Unfallort befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Feuerwehrgerätehaus und zum Anwesen des Gruppenführers der Freiwilligen Feuerwehr Ayl. Deshalb waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr schnell vor Ort. Die Fahrerin habe bei dem Unfall nur leichte Prellungen erlitten. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Ayl, der Rettungswagen und die Polizeiinspektion Saarburg. Die Ortsdurchfahrt war wegen der Bergungsarbeiten und der Beseitigung von auslaufenden Betriebsstoffen etwa eine Stunde lang gesperrt. Innerorts wurde eine Umleitung eingerichtet. Als Unfallursache vermutet die Polizei Unachtsamkeit und unangepasste Geschwindigkeit auf der nassen Straße. whrc

Mehr von Volksfreund