18-Jähriger überschlägt sich mit Auto

18-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 268 zwischen Trier und Pellingen sind am Montagabend drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein 18-Jähriger hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verloren.

Der Mann war mit zwei Insassinnen im Alter von 14 und 15 Jahren von Zerf in Richtung Trier unterwegs. Nachdem er in der langgezogenen Kurve von der Fahrbahn abgekommen war, überschlug sich das Auto und blieb im Straßengraben liegen. Der junge Mann wurde schwer verletzt, seine beiden Mitfahrerinnnen leicht. Am Auto entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Saarburg, das DRK aus Konz und Zerf sowie die Berufsfeuerwehr Trier. red