19-jähriger bei Unfall verletzt - Totalschaden am Auto

19-jähriger bei Unfall verletzt - Totalschaden am Auto

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 419 zwischen Oberbillig und Temmels (Verbandsgemeinde Konz) ist ein 19-jähriger Autofahrer verletzt worden. Er war mit seinem Auto auf ein landwirtschaftliches Fahrzeug aufgefahren. An seinem Wagen entstand laut Polizei Totalschaden.

Nach Angaben der zuständigen Polizei Saarburg ereignete sich der Unfall am Samstag gegen 16.30 Uhr auf der B419 zwischen Oberbillig und Temmels. Aus noch ungeklärter Ursache war der 19-Jährige auf den Anhänger eines landwirtschaftlichen Gespanns aufgefahren und anschließend nach rechts in die Leitplanken geprallt. Der junge Mann wurde verletzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Der andere Fahrer, ein 64-Jähriger, erlitt leichte Verletzungen und musste nicht ins Krankenhaus. An dem Fahrzeug des 19-Jährigen entstand nach Polizeiangaben wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr von Volksfreund