1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

20 000 Euro Schaden bei zweitem Autobrand in Konz

Kriminalität : 20 000 Euro Schaden bei zweitem Autobrand in Konz

Einen Tag nach dem zweiten Autobrand in Konz beziffert die Polizei den Gesamtschaden. Die Ermittler suchen weiter nach Zeugen, die Angaben zu der mutmaßlichen Brandstiftung im Stadtteil Kommlingen machen können.

  Nach dem Brand zweier Autos in der Nacht zum Sonntag schätzt die Polizei den Gesamtschaden am Montag auf 20 000 Euro. Unbekannte  hatten die Autos in Konz-Kommlingen in der Talstraße auf der Einfahrt vor einem Wohnhaus angezündet (der TV berichtete am Montag). Nun gab die Polizei bekannt, dass die Ermittlungen ergeben hätten, dass zunächst eines der beiden Fahrzeuge gebrannt habe. Die bisher unbekannten Täter hätten einen grauen Toyota Aygo in Brand gesetzt. Von diesem Wagen habe das Feuer auf den daneben abgestellten Ford Kombi übergegriffen. Auch am Gebäude seien Schäden wegen der Hitzeentwicklung entstanden, erklärt die Polizei

Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus und sucht weiterhin Zeugen. Dazu, ob ein Zusammenhang zu dem Fall am vergangenen Dienstag im Konzer Wohnviertel Berendsborn bestehe,  wo ebenfalls zwei Autos abgebrannt sind, äußert sich die Polizei noch nicht. Das sei ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0651/9779-2290 zu melden.