21-Jährige bei Unfall auf der B 51 leicht verletzt

21-Jährige bei Unfall auf der B 51 leicht verletzt

Taben-Rodt (whrc) Glück im Unglück hatte eine junge Golffahrerin aus dem Kreis Merzig-Wadern. Das teilt die Polizei Saarburg mit.

Aus Mettlach kommend, kam das Auto auf der B 51 gegen 15 Uhr aus bisher ungeklärten Gründen in Höhe des Steinbruchs Taben-Rodt auf den Randstreifen, schleuderte über die Leitplanke Richtung Bahngleise und durch das Buschwerk zurück an die Leitplanke. Der Golf kam seitlich zum Liegen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr einseitig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Gegen 18 Uhr wurde die B 51 für den Verkehr wieder freigegeben.

Mehr von Volksfreund