25 neue Parkplätze für Pendler bei Wincheringen

25 neue Parkplätze für Pendler bei Wincheringen

Der Landesbetrieb Mobilität hat sein Versprechen eingelöst und bei Wincheringen einen neuen Mitfahrerparkplatz eingerichtet. Insgesamt ist dort Platz für 25 Fahrzeuge.

Wincheringen. Die B 419 an der Obermosel ist eine der meistbefahrenen Pendlerstrecken in der Region. Und ab dem 21. Mai wird die Grenzbrücke zwischen Wellen und Grevenmacher viereinhalb Monate lang gesperrt.
Täglich überqueren etwa 15 000 Autofahrer die Brücke auf dem Weg zur Arbeit nach Luxemburg. Diese müssen dann auf benachbarte Brücken - zum Beispiel zwischen Wincheringen und Wormeldange ausweichen.
25 neue Stellplätze


Grund genug für die Straßenbaubehörde Landesbetrieb Mobilität, schnell zu handeln. Sie hat in den vergangenen Wochen nicht nur einen provisorischen Kreisel gebaut.
Durch Einrichtung von Mitfahrerparkplätzen will die Behörde an der Obermosel die Situation für Luxemburg-Pendler zumindest ein wenig verbessern.
Der erste Mitfahrerparkplatz ist jetzt fertig. Bei Wincheringen gibt es ab sofort 25 neue Stellplätze. Der LBM hat dazu in den vergangenen Tagen den vorhandenen Parkplatz an der B 419 bei Wincheringen erweitert. Vorher gab es dort nur vier Stellplätze. Für die Herrichtung des Parkplatzes hat die Bundesrepublik Deutschland rund 25 000 Euro investiert.
Weitere Parkplätze geplant


Die Schaffung von Stellplätzen in Wincheringen ist Teil eines größeren LBM-Programms.
An zehn Stellen im Kreis Trier-Saarburg sollen neue Mitfahrerparkplätze entstehen - auch in Wellen. cmk

Aktuelle Informationen über Mitfahrerparkplätze gibt es im Internet unter www.lbm.rlp.de